Herbstübung

Am 25. Oktober fand die diesjährige Herbstübung statt. Sie wurde von der FF Frankenburg veranstaltet. Die Übung war auf 4 Bereiche aufgeteilt. Einen Brandeinsatz bei der Bäckerei Hutzl, eine Personenrettung vom Kirchturm, einer Sperre des Marktplatzes inklusive Umleitung des Verkehrs und die Errichtung von Ölsperren im Redlbach.

Die Besatzung des LFB saugte bei der Fußgängerbrücke an und schützte das Nachbarobjekt.  Da der Wasserstand zu niedrig war wurde gemeinsam mit der FF Redleiten das Wasser auf die erforderliche Höhe aufgestaut.

Das KRF war an der Umleitung des Verkehrs beteiligt.

Ausflug

Beim diesjährigen Feuerwehrausflug ging nach Mitterkirchen wo wir im Keltendorf die Keltenmatura absolviert haben. Bei Prüfungen wie dem Feuermachen mit Steinen, Bogenschiessen, Speerschleudern oder Brotbacken mussten wir unser Geschick unter beweis stellen.
Am Nachmittag ging es zur Burg Clam. Nach einer interessanten Führung durch die Burg besuchten wir die direkt nebenan gelegene Craftbeer Brauerei der syndicatebrewers.

Monatsübung Oktober

Brand eines Traktor bei einem Landwirtschaftlichen Anwesen in der Ortschaft Dorf lautete der Befehl für die Einsatzmannschaft.
Die Besatzung des Löschfahrzeug startete nach dem Aufbau einer Zubringerleitung umgehend mit dem Angriff mittels Mittelschaumrohr während von den Einsatzkräften des Rüstfahrzeugs für ausreichend Beleuchtung gesorgt wurde.