Schwerer Verkehrsunfall

„Verkehrsunfall eingeklemmte Personen“ lautete die Alarmierung am späten Sonntag Abend. Beim eintreffen am Einsatzort wurde uns vom Rettungsdienst mitgeteilt dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden.
Nach dem absichern der Unfallstelle wurde in Zusammenarbeit mit einem Bergeunternehmen das Auto geborgen.
Die durch dem Unfall ausgeflossenen Flüssigkeiten wurden gebunden und die “ Pagergruppe Technisch“ konnte nach gut 1,5 Stunden Aufräumarbeiten ins Feuerwehrhaus einrücken.