Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
wappen_bs_original.jpg2010__53_bs_original.jpg2010__89_bs_original.jpg
Online seit 23. Juni 2001
Logo_FREIWILLIGE_FEUERWEHR_STEINING.pngKopie_von_Korpsabzeichen_bs_original.jpg20160611_184513.jpg
AKTUELLES
Sa. 7. Oktober 2017 Bezirksübung der Roten Kreuzes Vöcklabruck Die Bezirksübung des Roten Kreuzes fand bei uns in Steining statt. Fotos Ein Forstunfall bei dem eine Schülergruppe von Baumstämmen überrollt wurde war die Übungsannahme. Übungsteilnehmer waren das Rote Kreuz sowie die Feuerwehren Frankenburg, Badstuben und Steining. Sa. 7. Oktober 2017 Nasslöschübung in Frankenburg Am traditionellen Frankenburger Nassbewerb nahm eine Gruppe unserer Wehr teil und erreichte mit einer Löschangriffszeit von 71s (offene B-Schlauchkupplung) den 14. Platz. Do. 28. September Großübung im Redltal Übungsobjekt war der Redltalhof - Danke an die FF Redleiten für die vorbildliche Übungsorganisation! Di. 12. September Verkehrsunfall in Hintersteining Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurden wir um 18:42 Uhr nach Hintersteining alarmiert. Die Lenkerin des Unfallfahrzeuges wurde beim Überschlag zum Glück nur leicht verletzt. Mannschaft: 21 Mann Fotos Donnerstag 7. September Brandverdacht Um 18:38 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz in der Würfelspielstraße alarmiert. Aber gleich nach der Ausfahrt stellte sich heraus dass es sich um einen Fehlalarm handelt! Mannschaftsstärke FF Steining: 18 Mann Mittwoch 6. September Gemeinschaftsübung in Hintersteining Mit unseren Nachbarfeuerwehren der FF Pramet, der FF Badstuben und der FF Redleiten wurde in Hintersteining eine Gemeinschaftsübung durchgeführt. Übungsannahme war ein Werkstattbrand beim Anwesen der Familie Kobleder. Danke an die insgesamt 80 Kameraden der 4 teilnehmenden Feuerwehren. FOTOS Freitag 18. und Samstag 19. August Technischer Einsatz Um kurz vor 23:00 Uhr fegte ein heftiger Sturm über das Gemeindegebiet. Mittels Pager wurden wir umgehend zu mehreren Einsätzen im Pflichtbereich alarmiert. Auf der L 509 zwischen Hintersteining und Feitzing blockierten einige Bäume die Straße, welche rasch entfernt werden konnten. Nicht so schnell ging es auf der L1064 der Waldzeller Landesstraße wo durch den Sturm mehrere Bäume und auch eine Stromleitung auf die Straße stürzten. Umgehend wurde auf der Edter Kreuzung eine Straßensperre errichtet und der Gefahrenbereich im Wald abgesichert. Nach der Erkundung mit dem Fachpersonal der Energie AG wurde beschlossen die Straße bis aufs weitere zu sperren. Nach dem entfernen der umgestürtzen Bäume konnte die Einsatzmannschaft um 03:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Nach einer kurzen Nacht wurden wir um 07:45 Uhr erneut mit den Pager zu mehrern Notstromversorgungen im Pflichtbereich alarmiert. Am Abend konnte dann der Schaden an der Stromleitung von der Energie AG behoben werden und die Stromversorgung war wieder hergestellt. Auch die Straßensperre der L1064 wurde somit Aufgehoben. Von den Kameraden der FF Steining wurden an diesen Samstag über 100 Einsatzstunden aufgebracht FOTOS Freitag 11. August Feuerwehrnachwuchs Sehr herzlich Gratulieren wir unserem Kdt. Stellvertreter Christian Scharnböck mit seiner Frau Monika zur Geburt ihres Sohnes PAUL! Im Namen aller Kameraden wünschen wir euch alles Gute! Freitag 07. Juli Samstag 08. Juli 42. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb und 55. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb Mauerkirchen im Bezirk Braunau war Austragungsort des heurigen Landesbewerb. Bereits am Freitag Abend stellten sich 3 Bewerbsgruppen der FF Steining, bei sommerlichen Bedingungen, den Höhepunkt der Bewerbssaison. Leider konnten die Erfolge der letzten Wochen nicht ganz umgesetzt werden, trotzdem wurden von allen drei Gruppen in der Königsdisziplin SILBER jeweils TOP 100 Platzierungen erreicht die uns für nächstes Jahr Zuversicht versprechen. Jugendgruppe FF Steining / FF Pehigen = BRONZE: 164 Rang von 302 Gruppen SILBER: 93. Rang von 278 Gruppen Aktivgruppe Steining 1 = BRONZE: 163. Rang von 512 Gruppen SILBER: 60. Rang von 425 Gruppen Aktivgruppe Steining 2 = BRONZE: 205. Rang von 512 Gruppen SILBER: 83. Rang von 425 Gruppen Dienstag 4. Juli Geburtstag Zu seinem 70 Geburtstag besuchte das Kommando unseren Kameraden HFM Scheibl Franz aus Dorf. Franz ist seit seinem 15 Lebensjahr und somit über 55 Jahre Mitglied der Feuerwehr Steining. Bei einigen gemütlichen Stunden wurde über das Feuerwehrwesen in früheren Zeiten geplaudert. FOTOS Samstag 1. Juli Erfolgreiches Bewerbswochenende Auch dieses Wochenende wurden wieder hervorragende Bewerbsergebnisse erreicht. Beim Bezirksbewerb Vöcklabruck in Atzbach schaffte die Jugendgruppe Steining/Pehigen in Bronze und Silber mit zwei 2. Rängen den Sprung aufs Stockerl. Die Bewerbsgruppe Steining 2 erkämpfte sich in Atzbach abermals den SIEG in Bronze . Beim Abschnittsbewerb von Ried Süd in Voglhaid wurde in Bronze der 7 und in Silber der 8 Rang erreicht!!! Bei diesem Bewerb trat auch die Bewerbsgruppe Steining 1 an und holte den SIEG in der Gästewertung Silber. Somit sind die Bewerbsgruppen der FF Steining für den Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Mauerkirchen nächste Woche top motiviert. Samstag 24. Juni 56. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb Drei Zillenbesatzungen unserer Wehr traten gemeinsam mit der FF Weilbach beim 56. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen an der Donau an. Wir sind stolz auf unserer Kameraden AW Robert Hochrainer und OBM Bernhard Scharnböck die das Silberne Wasserwehrleistungsabzeichen erlangten. Zum Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze gratulieren wir AW Andreas Kaiser und HFM Gerhard Pillichshammer Samstag 24. Juni Bewerb in Zipf - 4 Pokale Die Jugendgruppe Steining - Pehigen räumte diesmal kräftig ab und holte sich mit dem Sieg in Silber und dem 2.Platz in Bronze zwei Pokale! Bei den Aktivgruppen gab es genauso Grund zum Feiern - Steining 1 wurde 4. in Bronze und Steining 2 erreichte den 2. Platz in Silber! Ergebnislisten Samstag 17. Juni Bewerb in Redleiten - 2 x Sieger In Redleiten konnte die 2. Gruppe an die Erfolge der Vorwochen anschließen und einen großartigen Sieg in Bronze feiern. Leider verletzte sich ein Kamerad der 2. Gruppe beim Antritt in Silber so dass dieser Lauf nicht mehr beendet werden konnte. Ebenfalls einen großartigen Sieg feierte die Jugendgruppe in Silber, mit 62s im Angriff und 84s beim Staffellauf. Die 1. Gruppe trat dieses Jahr erstmal bei einem Bewerb in der Bezirksliga an. Samstag 10. Juni Bewerb Beim Abschnittsbewerb von Mondsee in Oberhofen konnte die Bewerbsgruppe 2 in Bronze mit einer Zeit von 40sec. im Löschangriff den 3 Rang erreichen, auch in Silber reichte es mit 45sec. + 5 Fehlerpunkte zum 3. Platz. Somit durften wir uns wieder über 2 Pokale freuen. Samstag 3. Juni Ausrückung Zur Segnung des neuen Tanklöschfahrzeug unserer Partnerfeuerwehr der FF Weilbach rückten 12 Kameraden zum Festakt aus. Samstag 27. Mai Bewerb Beim Abschnittsbewerb von Attersee in Seewalchen konnte die Bewerbsgruppe 2 in Silber trotz 10 Fehlerpunkte den Sieg erreichen. Bei der Jugendgruppe haben sich leider noch ein paar Fehler eingeschlichen, dennoch lassen die Zeiten für die nächsten Wochen auf vordere Platzierungen hoffen. Samstag 20. Mai Ausbildung Bei der 2. Verkehrsregler Ausbildung in Attnang nahmen die Kameraden Hochrainer Christian, Pillichshammer Gerhard und Starlinger Elmar teil. Zum erfolgreich absolvierten Lehrgang gratulieren wir recht herzlich. Freitag 19. Mai FLA Gold Nach mehr als 3 Monaten Vorbereitung stand am Freitag für unsere Kameraden HLM Christian Hochrainer und HLM Daniel Stallinger die Prüfung zum Feuerwehr Leistungsabzeichen der Stufe GOLD vor der Tür. Die Anforderung in den einzelnen Disziplinen sind entsprechend hoch, denn nicht umsonst wird das FLA in Gold auch als "Feuerwehrmatura“ bezeichnet. Hier gilt es Fachwissen und Geschick aus verschiedensten Themenbereichen des Feuerwehrwesens abzurufen. Speziell auf Umsetzbarkeit des Erlernten in der Praxis, Führungsverhalten und Einsatznähe wird ein besonderer Wert gelegt. Nach der Siegerehrung und dem Überreichen der Abzeichen ging die Heimreise nach Feitzing wo die "frischen" Goldenen gebührend empfangen wurden. FOTOS Dienstag 18. April Technischer Einsatz Ein mit 24.000 !!! Flaschen Radler beladener Sattelzug kam vermutlich durch die winterlichen Fahrverhältnisse auf der L 509 in Hintersteining von der Straße ab und blieb auf der Seite liegen. Die Einsatzmannschaft der FF Steining waren nach dem Absicheren der Unfallstelle mehr als 2,5 Stunden beschäftigt die Ladung auf 2 leere LKW umzuladen. Das Schwerfahrzeug konnte nach dem Entladen gemeinsam mit dem Kranfahrzeug der FF Vöcklabruck geborgen werden. Anschließend wurde die Straße und das angrenzende Feld vom Bruchmaterial gesäubert. Nach dem Absichern des Banketts konnten die 21 Mann nach 5 Stunden wieder ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die L 509 war während der LKW Bergung für zirka 2 Stunden total gesperrt. FOTOS Freitag 07. April Frühjahrsübung Die heurige Frühjahrsübung des Pflichtbereich Frankenburg/Redleiten wurde von der FF Badstuben organisiert. Übungsannahme war ein Brand eines Wohnhaus welches sich unmittelbar neben einem Wald befindet welcher von Brand bereits betroffen war. Durch einen umfassenden Löschangriff konnte der Brand von den 158 teilnehmenden Einsatzkräften rasch gelöscht werden. FOTOS Mittwoch 5. April Monatsübung Das richtige Sichern von Fahrzeugen nach einem Verkehrsunfall Anhand von Seilwinde und Greifzug war Thema der Aprilübung. Nach dem Absicheren des PKW wurde noch eine verletzte Person mittels der neuen Rettungstrage aus ihrer Mißlage gerettet. Anschließend wurde von den 17 teilnehmenden Kameraden im Zeughaus eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. FOTOS Samstag 1. April Bewerb Beim heurigen Kuppelcup der Feuerwehr Pehigen nahmen 2 Gruppen unserer Wehr teil. Die Gruppe 1 erreichte den Sprung ins 8 Finale und belegte den 10 Rang. Freitag 31. März Jahresvollversammlung Zur 93. Jahresvollversammlung der Feuerwehr Steining durfte HBI Andreas Stallinger, Vize Bgm. Heinz Leprich, Vize Bgm. Florian Fellinger und Pflichtbereichskomandant ABI Waldhör Rudolf sowie 48 Kameraden begrüßen. In einem interessanten Vortrag berrichtete das Kommando über die geleisteten 9.405 Stunden bei Einsätzen, Übungen, Ausbildung, Bewerbswesen und Jugendarbeit. Befördert wurde zum Hauptfeuerwehrmann Gerhard Pillichshammer. Die Feuerwehrverdienstmedaille für 25 Jahre erhielten Hochrainer Christian Stockinger Hermann Die Feuerwehrverdienstmedaille für 40 Jahre erhielten Kaiser Anton Kaiser Franz Ziegler Josef Die Feuerwehrverdienstmedaille für 50 Jahre erhielten Diewald Fridolin Haslinger Johann Hötzinger Martin Pramendorfer Ernst Die 60 jährige Ehrenurkunde Stallinger Josef sen. Weiters wurden den Jugendmitgliedern folgende Abzeichen überreicht. Wissenstestabzeichen in Bronze Maringer Tobias Stallinger Julian Wissenstest in Silber Hötzinger Simon Maringer Lukas Stallinger Oliver Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze Huemer Maximilian Lanz Saskia Maringer Lukas Stallinger Oliver FOTOS Mittwoch 15. März Ausbildung An der Landesfeuerwehrschule in Linz absoliverte unser Kamerad HLM Hochrainer Christian den Maschinisten Lehrgang vorzüglich. Bei dieser 3 tägigen Ausbildung werden sämtliche motorbetriebene Gerätschaften in Theorie und Praxis näher gebracht. Das Kommando gratuliert und wünscht allles Gute für die weitere Vorbereitung zum FLA Gold im Mai. Samstag 28. Jänner 2017 Stoaninger Maskenball Viele maskierte Besucher feierten eine tolle Ballnacht in der Mehrzweckhalle Frankenburg, für die Party-Stimmung sorgte wieder die Liveband Xdream. Als beste Maske wurden die "Glücksbärchis" (Trachtenmusik) prämiert, der Preis für die größte Gruppe ging an die FF Frankenburg und Rettung Frankenburg die uns gemeinsam als "Die Panzerknacker" besuchten. Danke an alle Masken! FOTOS Mittwoch 18. Jänner Beerdigung In tiefer Trauer geben wir bekannt dass HFM Alois Doninger im 77. Lebensjahr von uns gegangen ist. Alois war 57 Jahre Mitglied unserer Wehr. Bei der Bestattung am Mittwoch nahmen 30 Mann in Uniform Abschied von unserem Kameraden. Samstag 14. Jänner Ausrückung Zum Ball unserer Partnerfeuerwehr, der FF Steyr, machte sich am Samstagabend eine Abordnung der FF Steining auf dem Weg in den Süden Oberösterreichs. Bei hervorragender Stimmung wurde in brauner Uniform ordentlich das Tanzbein geschwungen. Auch der Landesfeuerwehrkomandant LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner lies sich diese tolle Veranstaltung nicht entgehen. Ein herzlichen Dank an die Feuerwehr Steyr für den netten Empfang und die gute Verpflegung. FOTO Samstag 07. Jänner Brandeinsatz Bei eisiger Kälte von -20 Grad wurde die FF Steining am Samstagmorgen zu einem Kaminbrand in die Grünbergsiedlung alarmiert. In Zusammenarbeit mit dem Rauchfangkehrer konnte das Feuer rasch erstickt werden. Sicherheitshalber wurde von der Besatzung des Löschfahrzeugs eine Leitung vom Hydrant zum Brandobjekt aufgebaut. FOTOS Dienstag 27. Dezember Technischer Einsatz Zu Pumparbeiten wurden wir telefonisch in die Ortschaft Dorf alarmiert. Durch eine verstopfte Drainagverrohrung staute sich Wasser in einen Pelletskeller zurück. Vom nahegelegenen Redlbach wurde eine Leitung aufgebaut und mittels B-Rohr und Kanalspülratte das Abflussrohr gereinigt. Nach zirka zwei Stunden konnte die Einsatzmannschaft wieder einrücken. FOTOS Samstag 24. Dezember Friedenslicht Auch heuer wurde von unserer Jugendgruppe das Friedenslicht und ein Taschenkalender in den Ortschaften Vorder- und Hintersteining, Ober- und Unteredt, Grünberg- und Pausingersiedlung sowie in Dorf verteilt. Ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung sowie schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins Jahr 2017. Mittwoch 7. Dezember Ausbildung Zum vorzüglich abgeschlossenen 3 tägigen Einsatzleiter-Lehrgang gratulieren wir Kommandant HBI Andreas Stallinger recht herzlich. Montag 28. November Geburtstag Zu seinem 80. Geburtstag besuchte das Kommando unseren Kameraden HFM Stallinger Josef im Altenheim in Frankenburg. Josef ist seit über 60 Jahren Mitglied der Feuerwehr Steining. Bei einigen gemütlichen Stunden wurde über das Feuerwehrwesen in früheren Zeiten geplaudert. FOTOS Samstag 12. November Wissenstest Auch heuer fand der jährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend in der Volkschule Seewalchen statt. Die Jugendmitglieder Maringer Lukas SILBER Hötzinger Simon SILBER Stallinger Oliver SILBER Maringer Tobias BRONZE Stallinger Julian BRONZE meisterten die Prüfungen und erreichten die begehrten Abzeichen. Ein Dank an unseren Jugendbetreuer HBM Stockinger Hermann der die Jungs hervorragend auf diesen Tag vorbereitet hat. FOTO Freitag 28. Oktober Gemeinschaftsübung Von der Feuerwehr Badstuben wurden wir zu einer Gemeinschaftsübung in die Ortschaft Mayrhof eingeladen. Nach dem Aufbau der Zubringerleitung wurde mit 2 C-Rohren ein Außenangriff vorgenommen. Nachdem bekannt wurde dass eine Person vermisst ist, musste der benachbarte Wald mittels Menschenkette durchgekämmt werden. Es waren 6 Feuerwehren und das Rote Kreuz an der Übung beteiligt. FOTOS Mittwoch 26. Oktober Feuerwehrausflug Früh am Morgen des Nationalfeiertages machten wir uns auf dem Weg ins benachbarte Deutschland. Am Vormittag wurde der Flughafen in München besichtigt. Nachdem Mittagessen im Braugasthof in Erding wurde die Brauerei besichtigt. Im Anschluss wurden bei Weißwurst und Brezen die verschiedensten Biere ausprobiert. FOTOS Samstag 22.Oktober Hochzeit Christian&Monika Unser Kommandant-Stellvertreter OBI Christian Scharnböck gab seiner Monika das JA Wort! Mit unseren Einsatzfahrzeugen plus den beiden Fahrzeugen des Oldtimervereines rückten wir nach Vöcklamarkt aus und nahmen an der kirchlichen Trauung und der Hochzeitsfeier teil. Wir gratulieren dem Brautpaar nochmals recht herzlich! FOTOS Freitag 14. Oktober Herbstübung Die heurige Herbstübung des Pflichtbereiches von Frankenburg und Redleiten wurde von der FF Steining organisiert. Übungsannahme war ein Brand bei einem Landwirtschaftlichen Gebäude in Vordersteining. Im Brandobjekt waren 3 Kinder vermisst und eine Person eingeklemmt welche unter schweren Atemschutz, mit Hebekissen gerettet werden musste. Für die Löschwasserversorgung wurden 3 Relaisleitungen aufgebaut. Die erste Leitung ging vom 60m3 fassenden Löschteich zum Brandobjekt. Weiters wurde einmal beim Stoaninger Bach angesaugt und einmal bei dem 1 km entfernten Redlbach. Alle 3 Leitungen waren in 14 Minuten nach der Alarmierung fertiggestellt. Damit die Einsatzkräfte bei deren Einsatz sicher Arbeiten konnten wurde eine großräumige Umleitung auf der L 509 eingerichtet. 179 Mann von acht Feuerwehrn und 4 Einsatzkräfte des Roten Kreuz sind nun für einen Ernstfall in Vordersteining bestens vorbereitet. Die FF Steining bedankt sich bei den Hausbesitzern welche das Objekt zur Verfügung gestellt haben. FOTOS Samstag 1. Oktober Verkehrsunfall Zu einem Verkehrsunfall auf der L509 wurden wir am Samstag Nachmittag alarmiert. Ein Motorradfahrer streifte in einer unübersichtlichen Kurve einen Traktor und stürzte anschließend. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde dass ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Straße gerreinigt. Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Ried transportiert. Mannschaft: 14 Mann Dauer: 15:42 - 17:12 Gerät: LFB-A, KRF FOTO Freitag 23. September Jugendübung Von der Feuerwehr Riegl wurden die Jugendgruppen Steining und Pehigen zu einer interessanten Gemeinschaftsübung eingeladen. Die Aufgaben der Kids bestand darin mittels Schere und Spreizer eine eingeklemmte Person aus einem PKW zu befreien und anschließend den Brand des Autos zu löschen. Im Anschluss wurde der lehrreiche Nachmittag bei einem Lagerfeuer und Knackergrillen nachbesprochen. Die FF Steining bedankt sich für die Einladung. FOTOS Samstag 10. September Personenrettung Am Samstagabend wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einer Personenrettung nach Leitrachstätten alarmiert. Eine ca. 80 jährige Frau war beim Holunder pflücken in eine Güllegrube gestürtzt. Die Person wurde von der Feuerwehr geborgen und den anwesenden Notarzt übergeben welcher leider nur mehr den Tod festellen konnte. In Zusammenarbeit von Polizei und FF Steining wurde die Gefahrenstelle anschließend abgesichert. Mannschaftstärke: 23 Mann Einsatzdauer: 19:57 - 22:39 Uhr Fahrzeuge: LFB-A, KRF Sonntag 4. September Festakt Zum Festakt anlässlich der Einweihung des neuen Rettungsfahrzeuges waren wir bei den Kameraden des Roten Kreuz zum Frühschoppen geladen. Die FF Steining nahm mit 16 Mann am Festakt teil. Freitag 2. September Jugendausflug Zum Abschluss einer erfolgreichen Bewerbssaison machten sich unsere Jugendbetreuer mit deren Kids auf den Weg in die Steiermark zur Red Bull Air Power in Spielberg. Foto Sonntag 28. August Festabrechnung Zum Abschluss unseres Gartenfestes Ende Mai trafen wir uns bei Kaiserwetter zu einem gemütlichen Frühschoppen der Trachtenmusikkappelle Frankenburg. Das Kommando bedankt sich bei allen Helfern für das gelungene Fest. Freitag 12. August Gratulation zum Nachwuchs Sehr herzlich gratulieren wir unserem Schriftführer Andreas Kaiser und seiner Tanja zur Geburt ihrer ersten Tochter Stefanie! Im Namen aller Kameraden wünschen wir euch alles Gute! Montag 8. August Brandeinsatz 17 Mann der unserer Feuerwehr rückten um 22:31 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Würfelspielstraße aus. Da es sich um einen Fehlalarm ausgelöst durch eine brennende Kerze handelte rückten unsere beiden Fahrzeuge mit der Mannschaft wieder ins Zeughaus ein. Freitag 22. Juli Ausbildung An der Landesfeuerwehrschule in Linz absolvierten unsere Kameraden LM Hochrainer Andreas und HLM Stallinger Daniel den Maschinistenlehrgang vorzüglich. Weiters besuchten die Mitglieder HFM Mitterbuchner Patrick und OFM Pillichshammer Gerhard den 5 tägigen Gruppenkommandanten Lehrgang. Das Kommando gratuliert zu den erbrachten Leistungen. Donnerstag 14. Juli Einsatz Zu einer Ölspur wurden wir am Vormittag auf die L509, Höhe Gemeindegrenze zu Pramet, alarmiert. Bei strömenden Regen wurde die Fahrbahn gereinigt. Eine gute halbe Stunde standen 14 Mann der Feuerwehr im Einsatz. Mittwoch 13. Juli Geburtstag Zu seinem 80. Geburtstag besuchte das Kommando unseren Kameraden HFM Scheibl Franz sen. Wir wünschen weiterhin alles Gute für deine Gesundheit und bedanken uns für die Verpflegung. FOTO Samstag 9. Juli Landesbewerb Beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Frankenburg stellten sich zwei Aktiv und eine Jugendgruppe den Anforderungen der Abzeichen. Die Bewerbsgruppe 1 konnte in Bronze mit einem Lauf von 34,76 sec FEHLERFREI eine Spitzenzeit unterzeichnen. Leider wurde von der Bewerbsleitung nachträglich das Wertungsblatt geändert und 5 Fehlerpunkte nachgetragen. Warum ein unterzeichnetes Dokument im nachhinein geändert werden kann wird uns lange ein Rätsel bleiben. Den diese 5 Fehlerpunkte brachten uns um die Qualifikation für den Bundesbewerb. Sonntag 3. Juli Festakt Zum 140 Jahr Jubiläum und der Fahrzeugsegnung der FF Frankenburg rückten wir mit 14 Mann aus. Samstag 2. Juli Bewerb Beim Bezirksbewerb in Frankenburg erreichte unsere Jugendgruppe den hervorragenden 3. Platz in Bronze. Bei den Aktiven reichte es trotz einer Spitzenzeit von 35,5 sec. nicht für die Pokalränge. Freitag 1. Juli Festakt Die Freiwillige Feuerwehr Reittern feierte am Freitag deren 90 Geburtstag. Aus diesem Anlass machten sich 10 Kameraden auf dem Weg um beim Festakt teilzunehmen. Samstag 25. Juni Bewerb Beim Landesbewerb von Südtirol nahmen unsere beiden Bewerbsgruppen teil. Durch mehrere Fehler konnten wir uns diesesmal leider nicht im Spitzenfeld positionieren dennoch freuen wir uns über die begehrten Abzeichen. Samstag 18. Juni Bewerb Beim Abschnittsbewerb von Schwanenstadt in Manning konnte unsere Bewerbsgruppe 1 den zweiten Sieg in Folge feiern. Mit einer Zeit von 34,31 sec konnte der Sieg in Bronze erreicht werden. Samstag 18. Juni WLA Beim Landeswasserwehrleistungsbewerb in Schärding nahmen drei Zillenbesatzungen unserer Wehr teil. WLA Silber: Hochrainer Robert, Scharnböck Bernhard WLA Bronze: Kaiser Andreas, Scharnböck Bernhard Hochrainer Robert, Pillichshammer Gerhard Dienstag 14. Juni Verkehrsunfall Am späten Nachmittag wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Ortschaft Point alarmiert. Nach einer Vorrangsverletzung kollidierten zwei PKW`s wobei einer auf der Seite liegen blieb. Die eingeklemmte Person wurde von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgerät geborgen und dem Roten Kreuz übergeben. Einsatzdauer: 16:39 -17:30 Uhr Fahrzeuge: LFB-A, KRF Mannschaft: 17 Mann Samstag 11. Juni Bewerb Beim Abschnittsbewerb von Attersee in Kogl erreichte unsere Bewerbsgruppe 1 mit einer Zeit von 41,25 sec. in Silber, den Sieg in der 1. Klasse. Die Jugendgruppe freut sich ebenfalls über einen Pokal und erreichte den 3. Platz. Die Ergebnisse des Abschnittsbewerb findest du hier. >BRONZE Aktiv< >SILBER Aktiv< >BRONZE Jugend< Dienstag 7. Juni Sterbefall In tiefer Trauer geben wir bekannt dass unser Kamerad HFM Maier Josef im 83. Lebensjahr von uns gegangen ist. Josef war 51 Jahre Mitglied unserer Wehr. Bei der Bestattung am Samstag Vormittag nahmen 26 Mann in Uniform teil. Samstag 4. Juni Bewerb Der Abschnittsbewerb von Mondsee wurde durch die Feuerwehr Keuschen ausgetragen, In Bronze konnte die Bewerbsgruppe 1 den 10. und die Gruppe 2 den 12. Platz erreichen. In der Wertung Silber klappte es besser wo die beiden Gruppen den 4. und 5. Rang erreichten. Die Jugendgruppe erreichte einen 6. Platz. Sonntag 29. Mai Gartenfest Im Botanischen Garten veranstaltete die FF Steining am Sonntag einen Frühschoppen mit Nachmittagsunterhaltung. Bei Kaiserwetter durften sich zahlreiche Gäste von uns Bewirten lassen. Für unsere jüngeren Gäste wurde eine Hüpfburg aufgebaut wo die Burschen und Mädchen ordentlich ins Schwitzen kahmen. Fotos folgen Samstag 28. Mai Bewerb Optimaler Einstieg in die Bewerbssaison 2016 beim Leistungsbewerb des Abschnittes Vöcklabruck welcher heuer in Lenzing statt gefunden hat. Steining 1 konnte mit einer Angriffszeit von 37,00 sec Fehlerfrei einen hervorragenden 2. Platz in der 1. Klasse erreichen. Steining 2 belegte mit der Zeit von 42,25 + 10 Fehlerpunkte den 10. Rang. Auch unsere Jugendgruppe zeigte deren Leistungen und durfte sich ebenfalls über den 10. Platz freuen. Samstag 16. April Kuppelcup Beim Kuppelcup der Feuerwehr Pehigen nahmen 2 Gruppen der FF Steining teil. Die Gruppe 1 schaffte es bis ins Achtelfinale. Die 2. Gruppe belegte den guten 33 Rang von über 60 Gruppen. Freitag 15. April Frühjahrsübung Ein Brand eines landwirtschaftlichen Objekt in der Ortschaft Schweinegg war Übungsannahme der diesjährigen Frühjahrsübung des Pflichtbereich Frankenburg und Redleiten. Die Aufgabe der Besatzung von Pumpe und Rüst Steining war im Altbach anzusaugen und eine Zubringerleitung zum Brandobjekt aufbauen. An der Übung nahmen 123 Mann von Roten Kreuz und Feuerwehr teil. FOTOS Samstag 2. April Technischer Einsatz Durch umfüllen von Gülle gelangten in der Ortschaft Arbing einige tausend Liter in den Altbach. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren wurde umgehend der Bach aufgestaut und das Gülle-Wasser Gemisch mittels Tauchpumpen abgepumpt und in die umliegenden Felder verteilt. Somit konnte eine weitere Verschmutzung Bach abwärts verhindert werden. Die FF Steining stand mit 18 Mann 4 Stunden im Einsatz. FOTOS Donnerstag 31. März Technischer Einsatz Zu einem Verkehrsunfall auf der L509 in der Ortschaft Dorf wurde die Feuerwehr Steining um 06:42 Uhr alarmiert. Zwei PKW kollidierten, wodurch ein PKW anschließend über eine Böschung stürzte. Nach dem Absicheren der Straße wurde der SUV mittels Seilwinde des LFB-A auf die Straße gezogen und dem örtlichen Abschleppdienst übergeben. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt und die 19 Mann konnten wieder ins Zeughaus einrücken. Wie durch ein Wunder blieben alle Beteiligten unverletzt. FOTOS Mittwoch 23. März Gemeinschaftsübung Zur jährlichen Gemeinschaftsübung waren die Mitarbeiter der Firma Zaunrith (Rager Johann und Thomas FF- Raitenberg und Doninger Thomas FF Pehigen) geladen welche im Alarmfall mit der FF Steining ausrücken. Nach dem erkunden der Gerätschaften wurde mit dem hydraulischen Rettungsgerät an zwei PKW`s verschiedenste Schnitt- und Bergetechniken beübt. FOTOS Freitag 18. März Jahresvollversammlung Zur 92. Jahresvollversammlung der Feuerwehr Steining durfte HBI Andreas Stallinger, Bürgermeister Kons. Johann Baumann, Vize Bgm. Heinz Leprich, Vize Bgm. Florian Fellinger und Abschnittskommandant BR Alois Doninger sowie 48 Kameraden begrüßen. In einem interessanten Vortrag berrichtete das Kommando über die geleisteten 9.160 Stunden bei Einsätzen, Übungen, Ausbildung, Bewerbswesen und Jugendarbeit. Ein großes Lob unserem Kassier AW Robert Hochrainer der mit 519 ehrenamtliche Stunden den größten Beitrag dazu geleistet hat. Befördert wurden zum Oberlöschmeister Andreas Hochrainer und zum Hauptlöschmeister Daniel Stallinger. Die Feuerwehrverdienstmedaille für 25 Jahre erhielten Hötzinger Martin jun. Pillichshammer Stefan Scharnböck Michael Stallinger Andreas Die Feuerwehrverdienstmedaille für 50 Jahre erhielten Mayer Josef Pillichshammer Martin Stallinger August Weiters wurden den Jugendmitgliedern Saskia Lanz und Maximilian Huemer das Wissenstestabzeichen in Bronze überreicht. FOTOS Freitag 4. März Funkübung Die Frühjahrs Funkübung des Pflichtbereiches Frankenburg und Redleiten wurde heuer von der FF Raitenberg durchgeführt. Neben der Handhabung der Funkgeräte, den verschiedensten Funkgesprächen wurden auch einige Objekte in der Gemeinde angefahren und deren Lage erkundet. Freitag 4. März Brandeinsatz Wenige Stunden nach der Suchaktion heulten die Sirenen in Frankenburg wieder. In der Ortschaft Point war ein Glimmbrand in einen Kellerraum ausgebrochen. Bei der Anfahrt wurde uns per Funk mitgeteilt das der Brand unter Kontrolle ist und keine weiteren Einsatzkräfte benötigt werden. Donnerstag 3. März Personensuche Zur Personensuche wurde die Feuerwehr Steining am Donnerstag Abend in die Ortschaft Brunnhölzl alarmiert. Ein über 80 Jahre alter, dementer Mann war seit einer Stunde Zuhause abgängig. Nach einer Lagebesprechung suchten die 140 Einsatzkräfte der Feuerwehr das Gebiet ab. Nach kurzer Zeit konnte die vermisste Person gefunden und den Notarzt übergeben werden. Wir standen mit LFB-A und KRF und 19 Mann im Einsatz. Samstag 27. Februar Skiausflug Bei kaiserlichen Skiwetter machten sich die Kameraden der FF Steining und FF Pehigen auf den Weg in die Planai nach Schladming. Dienstag 9. Februar Ausbildung An der Landesfeuerwehrschule in Linz absolvierten LM Hochrainer Andreas und OLM Stallinger Daniel den Technischen Lehrgang 2. Bei der zweitägigen Ausbildung werden sämtliche technische Geräte welche in der Feuerwehr bei den verschiedensten Einsätze ihre Verwendung haben praktisch und theoretisch geschult. Wir gratulieren zur vorzüglich absolvierten Prüfung. Samstag 16. Jänner Maskenball Am Samstagabend fand der jährliche STOANINGER Maskenball in der Mehrzweckhalle Frankenburg statt. Für tolle Stimmung sorgte die Chartband "X-Dream". Zahlreiche Masken besuchten den Ball und nahmen erfreut deren Preise entgegen. Den ersten Platz erreichten die "Schmidhamer" als Motor GP. Als größte Gruppe konnte sich die Trachtenmusikkapelle Frankenburg durchsetzen welche als Dominosteine verkleidet waren. Die FF Steining bedankt sich für euren Besuch. FOTOS Donnerstag 24. Dezember Friedenslicht Auch heuer wurde von unserer Jugendgruppe das Friedenslicht in den Ortschaften Vorder- und Hintersteining, Ober- und Unteredt, Grünberg- und Pausingersiedlung sowie in Dorf verteilt. Ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung sowie noch schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins Jahr 2016. Samstag 05. Dezember Technisches Hilfeleistungsabzeichen Nach wochenlanger intensiver Vorbereitungsphase traten in der Leistungsstufe Bronze und Silber 16 Kameraden der FF Steining an um die begehrten Abzeichen zu erreichen. Bei dieser Leistungsprüfung muss neben der Gerätekunde das richtige Arbeiten bei einem Verkehrsunfall gezeigt werden. Das fachgerechte Absichern einer Unfallstelle, die Bedienung des hydraulischen Rettungsgerätes sowie Aufbau von Brandschutz und Beleuchtung sind wichtige Teile der Prüfung. Alle 16 Mann konnten die Teilnahme erfolgreich absolvieren. FOTOS Samstag 14. November Wissenstest Auch heuer fand der jährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend in der Volkschule Seewalchen statt. Die Jugendmitglieder Huemer Maximilian und Lanz Saskia meisterten die Prüfung und erreichten das Abzeichen in Bronze. FOTO Montag 9. November Verkehrsunfall Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der L 509 Höhe Grünbergsiedlung wurden wir am Montag Vormittag alarmiert. Nach dem Absicheren der Unfallstelle wurde in Zusammenarbeit mit einem Abschleppunternehmen der PKW geborgen und die Straße gesäubert. Einsatzdauer: 09:39 - 10:14 Uhr Fahrzeuge: LFB-A, KRF Mannschaft: 16 Mann FOTOS Mittwoch 4. November Monatsübung Thema der Übung November war das richtige Bergen und Anschlagen von verunfallten Fahrzeugen. Ein Auto wurde in der Ortschaft Oberedt mittels Greifzug über eine steile Böschung gezogen. FOTOS Donnerstag 29. Oktober Ausrückung Zum 80. Geburtstag besuchte das Kommando HFM Ketter Hubert in der Nachbargemeinde Pramet. FOTO Sonntag 25. Oktober Feuerwehrausflug Bei herrlichem Herbstwetter führte der Feuerwehrausflug 2015 nach Berchtesgaden in Bayern. Am Vormittag wurde das Salzbergwerk in der Grenzstadt besichtigt. Nach dem anschließenden Mittagessen ging es mit Spezialbussen hoch hinaus auf das Kehlsteinhaus. Dies ist ein Berggasthaus über Berchtesgaden, das 1937 bis 1938 von der NSDAP als Repräsentationsgebäude erbaut wurde. Es wurde knapp unterhalb des Kehlsteingipfels auf einem Bergsporn errichtet, die Höhenangabe dazu u.a. am Haus wird mit 1834 Meter angegeben. Auf dem Weg nach Hause ließen wir den Tag beim Mostheurigen gemütlich ausklingen. Freitag 16. Oktober Herbstübung Die diesjährige Herbstübung des Pflichtberreichs Frankenburg wurde von der FF Raitenberg organisiert. Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Objekts im dicht bebauten Gebiet in Raitenberg. Aufgabe der Besatzung des LFB-A war, sich an der Relaisleitung aus der Ortschaft Diemröth zu beteiligen. Das KRF war mit der Beleuchtung des Brandobjekts beauftragt. Die FF Steining nahm mit 18 Mann an der Übung teil. FOTOS Freitag 9. Oktober Funklehrgang Zum vorzüglich absolvierten 3 tägigen Funklehrgang in Frankenmarkt gratulieren wir OFM Hochrainer Christian und Starlinger Elmar recht herzlich. Freitag 2. Oktober 2015 Nassbewerb in Frankenburg - 2. Platz Beim Nassbewerb trat eine gemischte Gruppe aus beiden Bewerbsgruppen an und erzielte mit einem perfekten Löschangriff den 2. Platz hinter Raitenberg 1. Dritter wurde Raitenberg 2. Mittwoch 30. September Brandeinsatz Mittels Sirene wurden wir am Mittwochabend zu einem Brandeinsatz im Löschbereich in der Pausingerstraße alarmiert. Ein Hochbeet und die angrenzende Hecke stand in Flammen. Die FF Steining war mit 18 Mann, LFB-A und KRF im Einsatz. FOTOS Samstag 26. September Lotsenschulung Zur erfolgreich absolvierten Lotsenschulung gratulieren wir unseren Kameraden HFM Scharnböck Markus, OLM Stallinger Daniel und HFM Mitterbuchner Patrick recht herzlich. Freitag 25. September Ausrückung Zur Segnung der neuen Teleskop Mast Bühne (TMB 23/12) der Feuerwehr Frankenmarkt rückten einige Kameraden zum Festakt aus. Im Anwesen zahlreicher Ehrengäste wurde das neue Fahrzeug, welches auch im Gemeindegebiet von Frankenburg ihren Dienst leisten wird, eingeweiht. Donnerstag 24. September Gemeinschaftsübung Zu einer Gemeinschaftsübung wurden die Wehren Pehigen und Steining von der Feuerwehr Redleiten eingeladen. Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand in einer Garage bei einem Landwirtschaftlichen Objekt in Winkl. Nach der Alarmierung über Funk wurde umgehend beim Redlbach angesaugt und eine Relaisleitung in Richtung Brandobjekt mit der FF Pehigen aufgebaut. Weiters wurden wir beauftragt die Straße zum Brandobjekt abzusperren und eine Umleitung einzurichten. Die Brandbekämpfung wurde mit Atemschutz von der FF Redleiten durchgeführt. FOTOS Freitag 11. September Bewerbsabschlussfeier Den Abschluss der heurigen Bewerbssaison feierten die beiden Bewerbsgruppen im Gasthof Redltalhof. Die vergangene Saison kann als durchaus erfolgreich bezeichnet werden da für die Gruppe 1 nach einer Top Zeit beim Landesbewerb in Hirschbach die Chance auf den Bundesbewerb 2016 in Graz durchaus lebt und die Gruppe 2 die ersten Pokale feiern durfte. Besonderen Dank an den Gruppenkommandant Pillichshammer Stefan für den tollen Film Bericht und Scharnböck Bernhard für die sehr Gute Bewirtung. Mittwoch 9. September Jugendausflug Zum Abschluss der Sommerferien machte unsere Jugendgruppe mit Betreuer HBM Stockinger Hermann einen Ausflug ins Starmovie nach Regau. Gut versorgt mit Limo und Popcorn wurde beim Film "Die Minions" viel gelacht. FOTOS Mittwoch 26. August Geburtstag Zum 90. Geburtstag besuchte das Kommando der FF Steining unseren Kameraden Ehart Alois in Oberedt. Dienstag 25. August Beerdigung Am Dienstag Nachmittag nahmen 46! Mitglieder in Brauner Uniform Abschied von unserem Kameraden HFM Alois Reiter. Donnerstag 20. August Ableben Alois Reiter In tiefer Trauer geben wir bekannt das unser Kamerad HFM Alois Reiter im 58. Lebensjahr verstorben ist. Alois Reiter war 41 Jahre Mitglied der Feuerwehr Steining. Der Trauergottesdienst findet am Dienstag um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Frankenburg statt. Treffpunkt ist um 13:45 Uhr am Kirchenplatz. Totenwache ist am Montag um 19:30 Uhr.